+38 044 451 61 71
+38 067 463 46 03
tour2kiev.com
info@tour2kiev.com

00-00-0000 00 : 00(GMT+2)

 

 

Pay on-line

Pirogovo -Freilichtmuseum


Booking:
+38 044 451 61 71
+38 067 463 46 03




„Ukrainisches Freilichtmuseum für Nationale Architektur und Ethnografie“

Im Deuschen wird das Museum kurz "Pirogovo" genannt, das ist der russische Namen der ukrainischen Stadt Pirogiv. Das einzig Sehenswerte in der Stadt Pirogiv, die direkt bei Kiew liegt, ist das Freilichtmuseum. Es wurde 1969 eröffnet und bietet auf 150 Hektar viele historischen Bauten aus den verschiedenen Regionen in der Ukraine. Die Geb д ude, meistens Wohnhäuser, Kirchen und Mühlen, sind original und keine Nachbauten und stammen aus dem 17. bis 19. Jahrhundert. Sie wurden am Ursprungsort abgebaut und hier auf dem Gelände des Freilichtmuseums originalgetreu wieder aufgebaut. Mittlerweile gibt es ca. 300 Bauten zu sehen, viele davon kann man auch von innen besichtigen.

Am südlichen Rand von Kiev, nicht weit von der Siedlung Pirogov, unter den Gehölzen und Wäldchen befindet sich das Museum der Volksarchitektur und Lebensweise. Es wurde 1969 gegründet und hat die gemeinsame Fläche neben 150 ha. Mehr als 300 Denkmäler des Volksbaus 16.- 20 Jahrhunderts sind hierher aus verschiedenen Regionen der Ukraine hingebracht: aus Pridneprovschina, Poltavschina, Sloboshanschina, Polesje, Podolje, Karpaty.

Bauernhöfe mit eigenartigen Häusern sind dokumentarisch und glaubwürdig gruppiert, den Besonderheiten verschiedener Siedlungen und Zeitperioden entschprechend.

Alte Holzkirchen - eine einzigartige Erscheinung in der Weltarchitektur – haben hier „das zweite Leben“ bekommen. Als Ideen- und Kompositionszentrum des Museums gilt die Windmühlenausstellung, die sich auf einem hohen Hügel befindet. Im Museum sind mehr als 70 Tausend Exponate, Volkskunstwerke, Werkzeuge. Die interessantesten von ihnen sind in der Einrichtung der Gebäude gebraucht.

Gerade solche Ausstellungen schauen die Einigkeit der materiellen und geistlichen Volkskultur. Im Museum finden Feste statt, wo Volkskollektive uralte Bräuche wiederherstellen, Volkslieder singen. Auf einer Messe kannman Werke von verschidenen Volksmeistern kaufen.

Im Süden von Kiew, rund 5 km ausserhalb der Stadtgrenze, befindet sich an einem malerischen Ort das "Ukrainische Freilichtmuseum für Nationale Architektur und Ethnografie", ein v.a. bei Ukrainern sehr beliebtes Ausflugsziel am Wochenende. Mit diesem etwas komplizierten Namen ist nichts anderes gemeint als ein Freilichtmuseum mit historischen Bauten aus den unterschiedlichen Regionen der Ukraine.

Alle Häuser, Kirchen und Mühlen in Pirogiv sind echte alte Häuser, und dann in diesem Pyrogiv wieder originalgetreu aufgebaut wurden.

Die mehreren kleinen Dörfer entsprechen dabei den Baustils der Regionen der Ukraine, also z.B. hat es in einem Dorf nur Häusern aus den Karpaten. Die Bauweise ist dabei vorwiegend aus Holz (aber vereinzelt auch aus Stein) mir Strohdächern. Neben den Häusern sind v.a. auch die Holzkirchen und die Windmühlen aus Holz sehr beeindruckend. Mir war vor dem Besuch dieses Museums nicht bekannt, dass es auch in der Ukraine soviele Windmühlen gint. Und auch, dass es orthodoxe Kirchen aus Holz gibt, war mir neu.

Neben den Häusern gibt es auch Auftritte von ukrainischen Volksmusik Gruppen in traditionellen ukrainischen Trachten. Vereinzelt haben sogar auch Besucher spontan ukrainische Volkslieder gesungen! Am Wochenende herrscht in Pyrogiv hochbetrieb und die Besucher machen Picknick in diesem sehr malerischen Gelände mit einem Tal, Wiesen und Wäldern. Natürlich kann man im ganzen Musem auch ukrainsiche Handwerkskunst aus Holz kaufen und es gibt sogar Handwerker die man bei der Aausübung ihrer Tätigkeit beobachten kann.

Speziell an unserem Besuch war auch noch die Tatsache, dass nur zwei Tage vorher zwei alte Häuser abgebrannt sind und es immer noch Polizei und Geheimdienstleute (!!!) im Museum hatte. Betrachtet man die Bauweise aus Holz, welches nun Ende Sommer extrem trocken ist, verwundert dies aber irgendwie nicht so wirklich...

Die Häuser sind in kleinere Dörfer unterteilt, so dass Kirche, Wohnhäuser und andere Gebäude in ihrem Stil jeweils zusammen passen. Die Gebäude sind vorwiegend aus Holz, aber auch aus Stein gebaut. Hier sieht man z.B. eine orthodoxe Kriche aus Holz und sehr viele Windmühlen, die man in der Ukraine heute so nicht mehr sieht.

Auf dem Gelände darf nicht geraucht werden. Für 30 UAH (ca. 5 Ђ) bekommt man eine Kutschfahrt (Dauer ca. eine halbe Stunde). Am 15. September 2006 gab es einen Brand auf dem Gelände und 2 Häuser wurden komplett zerstört.




AUSFLUGE IN KIEW






Туры в Киев. Заказ авиабилетов. Билеты на самолет - Tour 2 Kiev
+38 044 451 61 71
+38 067 463 46 03
Newsletter abonnieren
Search :

00-00-0000 00 : 00(GMT+2)

 

 

Оплата он-лайн

Популярные туры


Популярные экскурсии и туры по Киеву и Украине

Автобусные и пешеходные экскурсии
90 грн/чел для групп от 10 чел



Последние новости

Поиск по сайту:
Путеводитель
Шопинг
Статьи и Новости
Планирование тура
Партнеры проекта

. vashdocent.ru это помощь в написании эссе для студентов.



НАШИ ПАРТНЕРЫ
tel.: +38044 451 61 71   +380 67 463 46 03

MOOI S.R.O. IC 28900316, 10 100, Prague 10, Madridska 637/12, Czech Republic

Киев в миниатюре  Ботанический Сад  Киевские Каштаны  Киевские Святыни 

© www.Tour2Kiev.com.ua
Проект РА1
Статьи
   
Geschafte & markte
Neuigkeiten
Tourplanung
Our partners

E-mail рассылка и электронный маркетинг. UniSender — это веб-сервис для организации массовой персонализированной рассылки для своих клиентов и подписчиков.


Bereisen Sie die Welt des Yoga. Tipps vom VEDA-Tour
Schlagen Sie einen Brief

info@tour2kiev.com UNSERE PARTNE
tel.:  +38044 451 61 71   +380 67 463 46 03

MOOI S.R.O. IC 28900316, 10 100, Prague 10, Madridska 637/12, Czech Republic

Die Ukraine Kiewer Heiligtümer Geschichte Economy of Ukraine Park des Ruhmes Souvenirs

Главная National architecture and life museum «Pirogovo» ☎044 451-61-71 National architecture and life museum «Pirogovo»
© 2007 Tour2Kiev.com
Project of advertising agency ART-ROYAL
Articles